Die Extraklasse des Wohnens

Paramount, englisch: das Höchste, das Oberste, das Überragende. In Schindellegi entsteht Paramount View. Der Name ist Programm: Wer hier wohnt, ist ganz oben angekommen. Der Blick schweift über die Felder und die sanft abfallenden Ausläufer von Etzel und Höhronen hin zum See, im Westen in die Ferne nach Zürich, im Osten zu den Appenzeller Alpen mit dem Säntis.

Zwei Wohngebäude der Extraklasse werden hier errichtet. Die Wohnungen im Bonacsa und Minergie-Standard gebaut, bieten dank Komfortlüftung und Fussbodenheizung ein angenehmes Raumklima. Die Fassade aus Alucobond in Bronze und die grossen Glasflächen zeugen schon aussen von Noblesse. Verbunden sind die Gebäude durch einen offenen Laubengang mit Glasgeländer und einem teilverglasten Treppenhaus. Die Balkone mit ihren Glasfronten sind den Bauten im wahrsten Sinne des Wortes als herausragende Kuben vorgesetzt. Wie Freiluft-Zimmer öffnen sie die ungehinderte Sicht auf drei Seiten.

Ausbaustandard heisst hier:  Das Besondere ist Standard. Die Wohnräume sind gross, die Böden mit grossformatigem Langriemen-Parkett verlegt (Studios sind mit Feinsteinzeug-Keramikplatten ausgestattet). In der Küche strahlen Granitabdeckung und Glasrückwand Klasse aus. Im Sommer wird der Balkon mit Schiebegaswänden zum Zimmer mit Panoramasicht.

Zum luxuriösen Komfort gehört auch Smart Living – die vernetzte Wohnungssteuerung übers Smartphone für Licht, Storen, Heizung, Sonnerie. Mit einem Knopfdruck lassen sich stimmungsvolle Lichtszenarien schaffen, und über den Alles-Aus-Taster schalten Sie elektrische Geräte automatisch aus. Die Angst vor eingeschaltetem Herd oder Bügeleisen ist Vergangenheit. Mit dem Ferienmodus simulieren Sie Ihre Anwesenheit, indem das Licht automatisch an- und ausgeht und die Rollläden herunter- und hochfahren. Als willkommener Nebeneffekt reduziert dies erst noch den Energieverbrauch.